herzhaft · Rezepte

Rinderfilet im Macadamia-Mantel und grüner Spargel vom Grill auf Rote-Bete-Carpaccio

Ich begann das Schreiben dieses Blogpost eben mit einer absoluten Übertreibung: mit der Behauptung, ich würde euch hier final das Highlight meiner letzten Silvesternacht präsentieren. Das stimmt aber nicht. Denn das könnte ich von allen hier gezeigten Gängen behaupten. Einfach famos, was an diesem Abend us em Lameng, wie wir Kölschen sagen, entstand:

Ich selbst hatte jetzt fast 2 Monate lang anhaltend den Nachhall unseres Kochevents auf der Zunge, während ich euch die Rezepte aus meinen Notizen und meiner Fotogalerie zu Blogposts zusammenfasste. Das eine oder andere Gericht habe ich und werde ich nochmals kochen.


Darüber hinaus gab es weitere Gänge, die aber nicht als weitere Posts auf Frau KatE. erscheinen werden:

Feurige Tomatensalsa und mit Parmesan überbackene heiße Nachos
(das Rezept zeigte ich euch HIER)
Gebratene Tintenfischbällchen und Gambas auf Safran-Risotto
(die Bällchen findet ihr bei Jamie Oliver und das Risotto stammte vom Vortag – ein klassisches Risotto unter Beigabe von Safran)
Gegrillte Ananas-Streifen auf Pfirsichpüree und griechischem Joghurt mit Vanille, dazu frische Früchte und Karamell-Schokoladensplitter
(das schafft ihr auch ohne Rezept!)

Dies also zur Vervollständigung für treue Leser, denn ich hatte ja von einem Kochevent mit 9 Gängen berichtet.


Heute gibt es aber ein Rezept das sich richtig lohnt: dieses in Rosmarin und Nüssen gewälzte, neben grünem Spargel zart-rosé gebratene Rinderfilet auf einem erdig-knackigen Rote-Bete-Carpaccio mit Minzöl, einem Hauch Knofi und Chili und würzigen Rosa Beeren. So good!!


Rinderfilet auf Rote-Bete-Carpaccio

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 -3 Rote Beten
  • etwas Minze, Petersilie, Salz und Olivenöl für das Minzöl
  • Saft einer Limette
  • Sesamöl aus geröstetem Sesam
  • Olivenöl
  • 1 – 2 Zehen Knoblauch
  • 4 Stiele Koriander
  • 4 TL Rosa Beeren
  • 1 Hd voll Macadamia-Nüsse
  • 1 Stiel Rosmarin
  • Rosmarinöl (oder Olivenöl)
  • 400 g Rinderfilet
  • 1 Pf grüner Spargel
  • 1/2 gelbe Chili, von Häuten und Samen befreit und fein gehackt

Die Bete schälen, roh in feine Scheiben schneiden und kreisrund auf Tellern anrichten. Je Teller etwa einen Esslöffel Minzöl (die schnelle Zubereitung findet ihr HIER) , einen Teelöffel Limettensaft sowie ein paar Tropfen Sesamöl und Olivenöl darüberträufeln. Den Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden und über der Bete verteilen, ebenso ein paar Blättchen Koriander und je einen Teelöffel Rosa Beeren.


Die Macadamias und die abgezupften Rosmarin-Nadeln auf einem Brett fein hacken. Salz und Pfeffer und 2 EL Rosmarinöl dazugeben. Das Rinderfilet in der Nussmischung wälzen und in einer heißen Grillpfanne grillen. Das untere Ende des grünen Spargels abschneiden und den Spargel zu dem Filet in die Pfanne geben, zwischendurch wenden.

Das Fleisch in ein Stück Alufolie wickeln und 2 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden und mit dem Spargel auf dem Bete-Bett anrichten. Die Macadamias, die vom Fleisch abgefallen sind, als zusammen mit den Chili-Flocken als Topping über den fertigen Teller streuen.


Die gute Nachricht heute ist, dass ich euch nun die ganze Riege der Silvesterdinner-Gänge gezeigt habe. Blöd nur für mich, denn jetzt habe ich nichts mehr im Petto und muss mich bei neuen Gerichten daran erinnern, schön anzurichten, das heiße Essen gegen meine hungrige Familie verteidigen und flott ein paar hübsche Fotos für den Blog schießen, bevor die Teller zum Essen freigegeben werden.

Mit ganz viel Liebe und Freude, 🧡 KatE.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.