Blumen und Deko · DIY

Hasenbande {DIY}

Werbung/AD wegen Markenerkennung

Jetzt kann es richtig losgehen mit der Frühlingsstimmung! Die Bäume schlagen langsam aus und wer freut sich nicht darauf, dass endlich alles wieder grün und bunt wird draußen! Dies kleine Hasen-Rasselbande kündigt außerdem das Osterfest an und beides ist untrennbar miteinander verbunden. Sie sind aber auch zu niedlich, oder? Ich muss jedenfalls grinsen, wenn ich sie ansehe.

Also lasst uns loslegen, ich zeige Euch, wie ich sie gemacht habe:


Osterhasen aus Holzscheiben

Material:

  • Holzscheiben aus einem Holzscheit mit einer Dicke von ca 3 cm (möglichst rund mit einer flachen Seite – meine Scheiben hat mir mein Mann aus unserem Brennholz geschnitten, da waren einige fast runde Scheite dabei)
  • Bohrer (Bohraufsatz 5)
  • Wickeldraht
  • Drahtschere / Zange mit Drahteinsatz
  • Reißbrettstifte
  • Hammer
  • permanent Marker
  • Pappe / Bastelpapier (wenn du magst auch gemustert)
  • Papierschere
  • Pfeiffenreiniger
  • Bastelkleber
Mit dem Bohrer 2 Löcher auf der Oberseite der Rundung für die Ohren bohren (Abstand 2 bis 3 cm)

Augen und Schnäutzchen mit Permanent Marker auf das Holz malen (s. meine Beispiele, einigen Hasen habe ich noch „Sommersprossen“ gemalt). Fertig ist das Hasengesicht.

Jetzt werden die Ohren gebastelt.

Die fertigen Ohren mit Bastelkleber in den Bohrlöchern befestigen.

Schon lacht dich ein fertiger Osterhase an!


Paulina hat fleißig mitgebastelt, sie wollte zwei Hasen für das Kinderzimmer haben. Da Ihr Zimmer überwiegend türkis, rosa und weiß gehalten ist (mehr dazu hier und hier), war für sie gleich klar, dass sie diese Farben auch nutzen und nicht so langweilige Hasen wie Mama machen wollte. Sie hat die flachen Seiten der Holzscheiben mit Acrylfarbe und Pinsel bemalt und für die Ohren Pappe in ihren Farben benutzt. Außerdem hat sie ihren Hasen Stummelschwänzchen verpasst und auf die Rückseite kleine Pompoms geklebt.

Paulina hat die Hasen von vorne bis hinten selbst gestaltet und ihre eigenen Ideen eingebracht. Dieses DIY eignet sich prima für Kinder (das Bohren übernehmen die Eltern und je nach Alter vielleicht noch das Nageln des Reißbrettstiftes).

Hier sieht es jetzt jedenfalls schon schön österlich aus, denn die Hasen sind überall verteilt 🙂

Frohe Ostern wünsche ich euch noch nicht, dann bis dahin vergeht ja noch etwas Zeit und ich melde mich wie gewohnt am nächsten Samstag wieder hier auf dem Blog. Wenn ihr keinen Post verpassen wollt, folgt mir doch auf Instagram, Facebook oder Bloglovin`! Bei Pinterest teile ich meine Beiträge ebenso. Hie könnt Ihr Rezepte, Deko und Bastelideen, die euch gefallen auch für später speichern. Außerdem könnt ihr meinen Newsletter abonnieren, so werdet ihr automatisch per Email von mir angeschrieben, sobald ein neuer Blogpost online geht.

Aber Frühling ist ja definitiv schon eingetroffen. Die kleine Hasen-Rasselbande, Paulina und ich wünschen Euch daher ein sonniges, duftiges, buntes Wochenende mit viel frischer Luft, Vitamin D und einem dicken Grinsen auf dem Gesicht!

Alles Liebe, 🧡 KatE.

Auf Pinterest merken:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.