DIY

Zwischen Kind und Cool {Make-Up für`s Kinderzimmer}

Für mein Mädchen war es so klar: sie würde sich ein neues Bett kaufen von dem gesparten Geld, sobald es reicht. Ein Wasserbett. Denn so hatte es der große Bruder gemacht und der weiß schließlich, wo der Hase langläuft. Wann immer sie darf, schlief sie in dessen Bett. Denn es ist so gemütlich und cool, wenn das Wasser unter ihr wabert und gluckert. Mama und Papa haben schon immer eins, das ist auch gemütlich, aber eher langweilig, denn es gluckert nicht so doll.

img_20171104_210149504010075.jpg

Sie wußte genau, was sie wollte und kaufte es mit dem Sparbuch in den kleinen Händen: französische Größe, damit die Freundin mit drin schlafen kann oder die Mama sich dazu kuscheln kann. Freeflow, ohne Beruhigung. Weiß mit Spiegeln am Sockel, denn dann sieht es aus, als ob es schwebt.

img_20171104_2051221319863170.jpg

Ein paar Spielsachen mussten aussortiert werden, denn das Bett (140×220) nimmt mehr Platz in Anspruch als das alte. Das hat ein wenig gedauert, denn es ist für Kinder besonders schwer, sich von Dingen zu trennen. Aber nach und nach hat mein Mädchen sich tapfer von so manchem getrennt.


Die Girlanden

Für die Girlande aus Wäscheklammern habe ich herkömmliche Wäscheklammern aus Holz verwendet und eine Hälfte der Klammern mit der Wandfarbe bemalt. Nach dem Trocknen einfach an eine Schnur klemmen und an zwei kleinen Nägeln aufspannen.

img_20171104_2114191580712705.jpg

Die Kreise für die zweite Girlande sind mit einem Motiv-Stanzer schnell gemacht (kreisrund, 6,5 cm). Ich habe hierfür Farbkarten aus dem Baumarkt und Designblock-Pappe aus dem Bastelladen benutzt und die Lieblingsfarben des Mädchens, türkis und rosa, aufgegriffen. Die gestanzten Kreise auf der Rückseite mit Klebestreifen auf einer Schnur befestigen und aufhängen.


Von all dem hat die Kleine nichts mitbekommen, denn zum ersten Mal war hat sie für mehrere Tage verreist. Kinder werden groß, sie entwickeln sich und bekommen Flügel, Vorlieben verändern sich, Puppen werden gegen das erste Handy eingetauscht, das Vorlesebuch weicht immer öfter den Musikvideos mit dem Mikrofon in der Hand vor dem Spiegel und plötzlich fahren sie mit dem Rad alleine zur Eisdiele.

Und all das passiert so nach und nach und ist so spannend und wunderschön mitzuerleben.

img_20171104_2058341576559350.jpg

Egal ob Kleinkind oder Teenager, jedes Alter hat seinen Zauber und Kind bleibt Kind.

img_20171104_210039137780484.jpg

Das Beste an der Zimmer-Aktion waren die staunenden Augen meines Mädchens, als sie nach Hause kam und ihr neues Zimmer betrat – wie wunderbar, wenn dein Kind sich von Herzen freut und dir glücklich um den Hals fällt! SO SO wunderbar!


 

Wasserbett von Schlafzone by Areas* Motivstanzer zum Beispiel HIER *           Wandfarbe von Schöner Wohnen*       


Alles Liebe, ♥ KatE.

follow me on bloglovin´

  * Die Links mögen als Werbung anmuten, sind jedoch reiner Service für meine Leser ♡



Nimm mich mit auf Pinterest: 

4 Kommentare zu „Zwischen Kind und Cool {Make-Up für`s Kinderzimmer}

  1. Pingback: advent advent
    1. Liebe Andrea,
      keine Sorge – nachdem meine Tochter aus dem Urlaub zurück war, hat sie ihre Handschrift wieder hinterlassen!
      Kinderzimmer bedeutet doch überall auch Chaos 😉 so muss es wohl sein.
      Aber Danke für das liebe Kompliment, freut mich, dass es dir gefällt!
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s