herzhaft

Hühnchen mit Würzbutter im Speckmantel & Knuspriges Knoblauch-Baguette

Es ist Sommer! Und dazu noch Fußballweltmeisterschaft. Das heißt unter anderem, dass der Grill kaum abkühlt. Ständig gibt es ein Barbecue, sitzt man mit Freunden und Familie draußen bei bester Stimmung, einem kühlen Getränk und mindestens einer Grillwurst. Und grillst du nicht gerade selbst, dann wabert von irgendwoher aus der Nachbarschaft immer, wirklich immer, eine Grillrauchschwade zu dir rüber. Zumindest ist das hier in der Vorstadt so.

Was ist dein liebstes Grillfleisch? Für mich kommt meist ein Hühnerbrüstchen auf das Rost. Heute zeige ich Dir eine gepimpte Version – gefüllt mit einer würzigen Butter mit Cashews, getrockneten Aprikosen und ganz viel Salbei.

Dinner im Quadrat - Hühnchen mit Würzbutter.jpg

Salbei in meinem Garten.jpg

grüne Anthurien Tischdeko Blumendeko .jpg

In meinem Garten sprießt der Salbei gerade wie verrückt. Und dazwischen lugt ein bisschen Glücksklee hervor. Wenn das mal kein gutes Zeichen ist!! Dann mal ran an den Speck um das glückliche Bio-Hühnchen:

Zunächst die Würzbutter zubereiten:

Cashew-Salbei- Butter

15 große Salbeiblätter und 15 getrocknete Aprilkosen in feine Streifen schneiden, 75 g Cashewnüsse (ich habe einen Cashew-Erdnuss-Mix mit Salz und Honig benutzt. Yum!) grob hacken. Alles mit 1 EL Knoblauch-Öl und einer großzügigen Prise Salz und Pfeffer unter 75 g weiche Butter kneten.

Das Rezept für das Knoblauch-Öl und warum ich immer ein Glas davon im Kühlschrank habe ➡️ hier entlang, bitte!

Hühnchen mit Würzbutter und Nektarinen

5 Hühnerbrüste mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver würzen und längs einschneiden. Die Einschnitte mit der Cashew-Salbei-Butter füllen und die Hühnerbrüste mit je 2 (von 10 Scheiben Speck) umwickeln. Die Reste der Würzbutter auf das Fleisch streichen.

Das Fleisch in eine Auflaufform legen. 5 Nektarinen vom Kern befreien und zwischen den Hühnchen verteilen.Hühnchen mit einer Würzigen Salbeibutter.jpg

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft je nach Dicke des Fleisch 20 bis 30 Minuten backen.

Knuspriges Knoblauchbrot

Ein Aufback-Baguette längs halbieren. Mit einem Backpinsel großzügig Knoblauchöl (s.o.) auf die Schnittflächen geben.

In meinem Rezept für das Knoblauch-Öl ist der Knoblauch in der Küchenmaschine fein gehackt. Das Knoblauch-Öl für das Baguette hingegen habe ich ganz fein püriert. Eher wie eine Paste. Dadurch zieht das ganze Würzöl schön gleichmäßig in das Brot ein und wird so unheimlich knusprig. (Die unterschiedliche Konsistenz sieht man gut auf dem Bild weiter oben)

Baguette mit Knoblauchöl.jpg

Den Grill des Backofens zuschalten.

Das Baguette auf ein Rost über das Fleisch in den Ofen schieben und beides (weitere) 10 Minuten grillen.

knusprig krosses Knoblauchbaguette schnell gemacht.jpg

Das knusprigfluffige Baguette in Streifen schneiden und mit dem buttrigwürzigen Fleisch, den karamellisierten Nektarinen und einen grünen Salat servieren.

Hühnerbrust mit Würzbutter und Speck & Knoblauch-Baguette.jpg

Hühnchen mit würziger Füllung, krosses Knoblauchbrot und Anthurien.jpg

Anthurie und Horthensie.jpg

Leider ist das Wetter momentan nicht gerade Barbecue-like. Kurzentschlossen habe ich daher das Fleisch mit den Nektarinen im Ofen gebackgrillt. Wenn du es auf den Grill legen willst, dann reduziere lieber die Buttermenge (weniger Butter, mehr Salbei, Cashews und Aprikosen), damit du kein Feuerchen im Grill machst! Ich will`s schließlich nicht schuld sein.

Salbei und Glücksklee.jpg

Alles Liebe, 🧡 KatE.

Nimm mich mit auf Pinterest:

Ein Kommentar zu „Hühnchen mit Würzbutter im Speckmantel & Knuspriges Knoblauch-Baguette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s