Blumen und Deko · DIY

Oh du schöne Adventszeit

Jedes Jahr in der Zeit vor dem ersten Advent kommt die Frage auf, welche Farbe in diesem Jahr die Kerzen des Adventkranzes und des Weihnachtsbaumes haben sollen. Gar nicht so leicht. Schließlich ist es ja nicht so, als hätte man etliche Kartons mit Christbaumkugeln in zig verschiedenen Farbtönen im Keller. Oder als könnten wir uns ständig alles neu kaufen (das geht ja wegen des Kellers nicht, da ist nicht genug Platz! Nur deswegen…). Etwas Abwechslung muss aber sein!

Tischdeko im Advent

Zum Glück gibt es Lieblingsfarben, so dass man sich auf wenige Töne beschränken kann und einfach alle 2 – 3 Jahre wechselt. Und ein Bisschen was dazukauft.

Im letzten Jahr hatte ich große Lust auf schlichtes Weiß und elegantes Kupfer. Eindrücke hiervon habe ich Euch in diesem Post gezeigt: advent advent Ich finde das immer noch wunderschön, wenn ich mir die Bilder so ansehe:

Ich habe aber das große Glück, dass ich Zugang zum Kölner Blumengroßmarkt habe. Und so stehe ich dann alljährlich mitten in einem Fachgroßhandel für Floristenartikel zwischen hunderten von Kerzen, Zubehör und Dekoartikeln.

In diesem Jahr bin ich mehrmals zwischen orangefarbenen und roten Kerzen hin und her gerannt, habe sie unter den Arm gepackt und bin rüber in die Dekoabteilung, um die Kerzen an das Zubehör zu halten und zu sehen, welche hübschen Sachen alle dazu passen, um dann wieder zurück zu rennen und zu rufen „ich kann mich nicht entscheiiiden!! Sag doch auch mal? Soll ich das hier?? Oder das da?? Ich gucke nochmal eben hier und…“ Eventuell habe ich meine Begleitung damit ein ganz kleines Bisschen wahnsinnig gemacht. Wie ihr seht habe ich mich dann aber ganz spontan für die roten Kerzen entschieden 😉

Adventkranz in rot - DIY

Dabei kombiniere ich den Weihnachtsklassiker rot mit braun und beige (kleine Weihnachtskugeln gehören natürlich dazu) und natürlichen Flechten vom Waldspaziergang. Kleine rote Beeren und rustikale Kokos-Sterne bringen zum Ausgleich etwas Leichtigkeit. Und dazu ganz viel Islandmoos.

klassisch. natürlich. festlich. rustikal. elegant.

Adventkranz mit Flechten und Beeren - klassich. natürlich. festlich. rustikal. elegant

Adventkranz mit Flechten und Beeren, Zapfen und Sternen und ganz viel Islandmoos - klassich. natürlich. festlich. rustikal. elegant

Der Kranz ist das Herzstück der Adventdeko. Um ihn herum habe ich die übrigen Deko-Ecken aufgebaut. Bis hin zum Weihnachtsbaum. Aber bis der geschlagen wird und einziehen darf, ist es ja noch ein Bisschen hin.

Die Kugeln, die übrig sind, wandern also in eine Glasvase.

Weihnachtsdekoration -  einfach und dabei schlicht und edel

Das DIY zu dem Bucheckernkranz findest du im Blogpost vom 27. Oktober 2018. Er hängt noch nicht so lange und ich will ihn noch nicht wegräumen, also bleibt er, wo er ist und wird einfach in die Adventdeko eingebunden.

Aus dem Keller hole ich auch schon einmal die großen Christbaumkugeln hervor. Wenn ihr eine große Schale habt oder ein großes Glasgefäß packt ihr sie einfach hinein. Das ist in zwei Minuten erledigt und macht richtig was her!

Adventdeko - bevor der Weihnachtsbaum ins Haus kommt

schnelle Dekoration im Advent

Und dann ist da ja noch meine Esstisch-Lampe, die kennt ihr aus zahlreichen Blogposts. Der Birken-Ast ist einfach die beste Idee für mich gewesen, ich nutze ihn wirklich ständig für jede erdenkliche Tischdeko und liebe ihn dafür! Jetzt bekommt er richtig viel weihnachtlichen Kleinkram umgebunden.

Einfache Lampe aus einem Birken-Ast - beste Basis für meine TIschdekorationen

Dieses „Gesumse“ lockert alles ein Bisschen auf. Dadurch, dass nicht nur auf dem Tisch Deko steht, sondern auch etwas von oben herunterhängt, wird das ganze rund, wie ich finde.

Das Heim ist jetzt so adventlich, dass der Liebste heute morgen Weihnachtsmusik angeworfen hat. „Ich hab irgendwie Lust auf Weihnachten und Besinnlichkeit!“

Ööööhm, kooomisch!

Adventkranz und Eukalyptus

Also macht es euch schön, und genießt die Vorweihnachtszeit so sehr es geht! Entschleunigung, mehr Ruhe und Achtsamkeit. Kerzen und Weihnachtsmarkt, Plätzchen und Tannenduft. Und Zeit für die wertvollsten Menschen, allen voran für dich ♡ !

Alles Liebe, 🧡 KatE.


P.S. Auf Instagram hatte ich eine Storie gemacht, in der ich zeige, wie man die Kerzen richtig fest auf dem Kranz befestigt. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch hier das Video ansehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.