herzhaft · Rezepte

Migas – ein würziges spanisches Bauerngericht

Heute habe ich ein schnelles Gericht für die Woche für Euch: Migas bedeutet auf Spanisch „Krümel“ (oder Migas de Pastor – „Krümel des Hirten/Schäfers“) und bezeichnet ein einfaches Bauerngericht/Hirtengericht aus altbackenem Brot, geröstet mit Knoblauch, Kräutern und Gewürzen und anschließend in einer würzigen Brühe mit Eiern als Beilage oder Hauptspeise serviert.

Bei uns gibt es dieses Gericht richtig oft. Wir haben es nach unserem Geschmack erweitert und verfeinert. Es ist schnell, einfach und preiswert. Wenn älteres Brot da ist, kommt es mir automatisch in den Sinn. Und Chorizo, Eier und TK-Erbsen habe ich eigentlich immer im Haus.


Migas

Rezept für 4 Portionen

  • 200 g weiche Chorizo, in Scheiben oder Würfel geschnitten
  • „altes“ Brot, in Würfel geschnitten oder in Stücke gerupft

Die Chorizo in einer Pfanne mit wenig Öl anrösten und mit der Schöpfkelle herausnehmen und beiseite stellen. In dem Chorizo-Fett nun die Brotwürfel rösten.

  • 2 Schalotten
  • 3 Zehen Knoblauch

fein hacken und in einer weiteren Pfanne in Olivenöl anbraten. Mit

  • 1 EL Pimentón den la vera
  • Salz und frisch gemahlenem Pfeffer

abschmecken. Auf kleiner Stufe warm und knusprig halten. Unterdessen

  • 300 g dicke Bohnen (frisch oder TK)
  • eine Tasse Wasser

zu dem Knoblauch und den Schalotten geben und 5 Minuten kochen lassen. Hiernach

  • 300 g Erbsen (frisch oder TK)
  • 1/2 Töpfchen Gemüse-Bouillon

zufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

  • 1 Hd geriebenen Parmesan
  • 1 Hd Minzeblätter, gehackt
  • Zesten einer Bio-Zitrone

(hiervon jeweils einen kleinen Teil zum Servieren zur Seite legen) unter das Gemüse mischen, salzen und pfeffern. Den Saft der Hälfte der Zitrone ebenfalls unterrühren.

  • 1 Hühnerei (oder wie in meinem Bild: 2 Wachtel-Eier)

braten (Perfekt, wenn das Eigelb noch flüssig ist und gleich über das knusprige Brot läuft!).
Die Chorizo-Migas mit dem Gemüse und etwas Brühe in Teller geben, mit den Eiern toppen und mit Parmesan, Minze und Zitronenabrieb garnieren.


¡Buen provecho!

Alles Liebe, 🧡 KatE.

2 Kommentare zu „Migas – ein würziges spanisches Bauerngericht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.