Blumen und Deko · DIY

Zeit für Tulpen {Dekotipp mit DIY-Citrusvase}

Kennt man ja: du räumst Unmengen von Weihnachtsdeko aus dem Haus und dann sehen alle Räume plötzlich irgendwie leer aus. Das wirkt für eine kurze Zeit unheimlich befreiend und beruhigend. Ganz kurz. Und dann wird es Zeit für Blumen. Für Farbe. Für Frische!

Wie gut, dass es schon ein Meer aus Frühlingsblühern gibt. Mit ein paar (Trauben-)Hyazinthen, Osterglocken oder Ranunkeln zauberst du lebhafte Farben und frischen Duft auf den Tisch.

Frühlingsdeko-mit-Tulpen-und-Citrusfrüchten-Mandarinen.jpg

Darum habe ich heute eine Low-Budget-Deko mit Tulpen für Dich, die ebenso preiswert wie mühelos aber mega dekorativ ist.

Für die

Citrus-Tulpenvase

benötigst du ein Bund Tulpen, ein paar Mandarinen und zwei Glasvasen, die so ineinander passen, dass am Rand ein Spalt von rundherum etwa 5 mm bleibt. Die Mandarinen in Scheiben schneiden und in dem Spalt zwischen den Vasen verteilen.

Citrus-Vase-mit-Tulpen-diy.jpg

Die Tulpen auf eine passende Länge kürzen und mit einem scharfen Messer schräg anschneiden.

Tipps-für-Deko-mit-Tulpen.jpg

Den äußeren Ring deiner Vase randvoll mit Wasser füllen, damit die Mandarinen nicht austrocknen. Die innere Vase mit nur etwa 2 cm Wasser füllen und die Tulpen hineinsetzen (Tulpen immer nur wenig Wasser in die Vase füllen, denn sonst schießen sie in die Höhe und das sieht dann nicht so schön aus!).

img_20180118_072139748086759.jpg

Citrus-Tulpenvase-how-to.jpg
Ein paar Steine im inneren Glaszylinder verhindern, dass dieser durch das Wasser hochgedrückt wird, wenn er zu leicht ist. Gleichzeitig sind sie eine Stütze für die Tulpen.

Einen weiteren, größere Glaszylinder mit zwei Aspidistra-Blättern (die länglichen Blätter der Schusterpalme), von innen um den Rand gelegt, und eine Stumpenkerze in die Mitte gestellt.

img_20180118_0728111016901126.jpg

Dazu ein exotischer Zweig mit zauberhaften kugelrunden kleinen Blüten (den Namen konnte ich leider nicht herausfinden, aber ich finde ihn einfach toll ♥) ein paar weitere Kerzen und Mandarinen und zack – steht deine Frühlingsfrischedeko!

img_20180118_0727351775871772.jpg

Noch ein praktischer Tipp:

Wenn du so eine kleine Gruppe von Schönheiten auf dem Esstisch dekorierst, dann ist es lästig, für die Mahlzeiten ständig Platz in der Tischmitte zu schaffen. Ich dekoriere dann gerne alles auf einer Unterlage und schiebe das ganze Ensemble bei Bedarf an den Rand des Tisches. Und nach dem Essen ist alles ebenso schnell wieder an seinem rechten Platz. Aber auch nur, wenn unbedingt notwendig, ist eh klar, ne!

Deko-Tipp-Tulpen-Citrus-vase-diy.jpg
Ich besitze eine kleine Sammlung unterschiedlicher Bretter, Fliesen und Laminatbretter. Ein Stück Stoff funktioniert ebenso.

 

Ich freue mich, wenn mein kleines Ensemble dich inspiriert hat ♥.

Farben und Beiwerk kannst du nach Lust und Laune variieren. Vielleicht mit Zitronen und Osterglocken in gelb! Oder schlicht in weiß und grün mit Limetten und weißen Narzissen! Oder exotisch-verspielt mit Drachenfrucht und Blumen in pink! Und für Freunde kühler Farben vielleicht ganze Blaubeeren und Krokusse.

Schick mir doch ein Foto davon!

Alles Liebe, KatE.

 

Nimm mich mit auf Pinterest:DIY-low-budget-blumendeko-tischdeko-tulpen-frühling-mandarinen-vase-einfach.jpg

2 Kommentare zu „Zeit für Tulpen {Dekotipp mit DIY-Citrusvase}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s