herzhaft · Rezepte · veggie/vegan

Buddha-Bowl mit Limoncello-Couscous, Falafel und Tahin-Dressing

Der Limoncello-Couscous ist mein bescheidener Held in diesem Rezept 🧡. UrsprĂŒnglich sollte es ein Zitrus-Couscous werden, da fiel mir im KĂŒhlschrank mein Limoncello in die Augen. Zufall? FĂŒgung! Auf dem Gaumen ist er dann gar nicht mehr bescheiden. Der prickelt! Mache ich jetzt öfter.

FĂŒr den Limoncello gilt: selbstgemacht ist besser! Im letzten Blogpost habe ich das Rezept aufgeschrieben. Jedoch: der Limoncello muss ziehen und kann daher nicht spontan selbstgemacht werden. Daher: gekauft geht auch.

Auch die Falafel fĂŒr meine Buddha-Bowl sind selbst gemacht, ihr kennt das ja, ich halte nicht viel von Fertigzeug. Du kannst natĂŒrlich gekaufte Falafel verwenden, wenn es schnell gehen muss. Oder, und das schmeckt soooo viel besser, du gibst dir einen Ruck und backst sie selbst. Das geht schneller, als du denkst.

Bereite den Teig dafĂŒr vor und backe die BĂ€llchen kurz vor dem Servieren der Bowl vor. Das Rezept fĂŒr die weltbesten Falafel findest du hier. Die Weltbesten ist dabei nicht ĂŒbertrieben. Wann immer ich sie serviere hagelt es Komplimente, man habe noch nie so gute Falafel gegessen! (Dankeschön!) Konsistenz und Geschmack sind einfach umwerfend – I swear!


Buddha-Bowl

Rezept fĂŒr 4 Personen // Zubereitungszeit ca. 1 Stunde

  • 16 knusprige Falafel
  • Sonnenblumenöl zum Ausbacken
  • 2 Tassen Couscous
  • 2 Tassen Limoncello
  • 1 Granatapfel
  • 100 Zuckererbsen
  • 100 g frische Edamame (Sojabohnenkerne)
  • 100 g Ruccola
  • 4 Möhren
  • 3 StĂ€ngel Minze
  • 2 Hd. voll Sprossen
  • 4 geh. EL Kokosjoghurt
  • 4 EL Tahin
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL bestes Olivenöl
  • gerösteter bunter Sesam
  • 2 EL Sumach
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

ZunĂ€chst den Teig fĂŒr die Falafel zubereiten (dieser muss vor dem Ausbacken mindestens 15 Minuten im KĂŒhlschrank ruhen, damit die BĂ€llchen außen schön kross und innen cremig werden).

Den Limoncello in einen Topf geben, 1 EL Salz zugeben und aufkochen lassen. Vom Herz ziehen, den Couscous einstreuen und ziehen lassen. Nach dem AbkĂŒhlen mit einer Gabel auflockern.

Joghurt, Tahin und Zitronensaft, Sesamöl und Olivenöl zu einer glatten Creme rĂŒhren. Eventuell schluckweise Wasser unterrĂŒhren, bis die Konsistenz eines cremigen Dressings erreicht ist. Mit Sesam und Sumach wĂŒrzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Möhren schĂ€len und raspeln, die Minze von den BlĂ€ttchen zupfen, fein schneiden und den Großteil der Minze unter die Raspeln mischen. Den Granatapfel entkernen. Die Zuckerschoten in feine Streifen schneiden.

Kurz vor dem Servieren ausreichend Fett in einer kleinen Pfanne erhitzen. Jeweils einen gehĂ€uften Esslöffel des Falafel-Teigs ins Fett geben und ausbacken, bis sie außen goldbraun sind und sich Röstaromen entfalten. Das duftet!!

In der Zwischenzeit Limoncello-Couscous, Ruccola, Möhren, Edamame, Zuckerschoten und Sprossen auf Tellern anrichten. Hier und da einen Klecks Tahin-Dressing dazwischen setzen. On Top je 4 Falaffel-BÀllchen geben und mit Granatapfelkernen, buntem Sesam und der restlichen Minze garnieren.


Wenn du die Falafel nach meinem Rezept selbst und die ganze Menge gemacht hast, hast du vielleicht jetzt schon ein paar mehr gebacken (Rezept war fĂŒr ca. 30 StĂŒck) – richte sie auf einem separaten Teller an, es könnte sehr gut sein, dass Nachschlag gewĂŒnscht wird!


Auf den ersten Blick sieht das Rezept nach viel Arbeit aus. Das ist es aber nicht. Der Falafel-Teig macht sich in der KĂŒchenmaschine wie von selbst und der Rest ist schnell zusammengefĂŒgt. Vertrau mir. Es lohnt sich SO SEHR!

Love, KatE. ~🧡~

P.s. Nimm mich mit auf Pinterest!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.