DIY

Lebensweisheiten & Lesezeichen-Puppe {ein DIY meiner Tochter}

„Weisheiten sind kurze Sätze mit langer Erfahrung“

hab ich irgendwo mal gehört und mir gleich in meine geistige Sammlung kluger Sprüche gepackt. Stimmt doch! Ich mag Weisheiten. Und ich mag es, sie auszusprechen, denn sie treffen oft den Nagel auf den Kopf, wenn ich selbst nicht die richtigen Worte finde, es ohnehin nicht besser sagen könnte.

Und es ist völlig egal, dass man manche schon 1000 mal gehört hat, Sie sind oft Kindheit, manche blumig, andere staight und klar, aber fast immer sprechen sie dir aus der Seele. Sie nerven nie. Mich jedenfalls nicht. (Aber fragt mal meine Kinder…)

Eine meiner allerliebsten Weisheiten ist diese:

Wir müssen unsere Kinder nicht erziehen, sie machen uns eh alles nach.

Mit meinem eigenen Verhalten setze ich den Standard für meine Kinder. So wie ich als Elternteil bin, welche Sicht ich auf die Dinge habe, wie ich mit Problemen umgehe, meine Mitmenschen behandle oder meinen Partner, wie empathisch oder begeisterungsfähig ich die Dinge nehme, das alles saugen sie auf und setzen unterbewusst ein Level fest, das sie ihr Leben lang begleiten wird. Positiv wie negativ.

So wie das mit der inneren Lebenseinstellung ist, so ist es aber ja auch im praktischen Leben, denn wie der Herr so dass Gescherr! Kinder von sportlich sehr aktiven Eltern begeistern sich meist selbst für Sport. Sind sie kulturell interessiert und gehen mit ihren Kindern in Museen und ins Theater, so überträgt sich dieses Interesse. Besteht ihr Hobby aus Reisen und der Faszination anderer Kulturen, so erlangen auch die Kinder interkulturelle Kompetenzen. Und Menschen die Ihren Glauben leben und im Alltag integrieren haben wie automatisch auch gläubige Kinder.

Und das alles passiert ganz leicht und nebenbei. Begeisterung steckt an! Natürlich nur, wenn kein übertriebener Ehrgeiz und Zwang besteht, denn dann könnte es sich ins Gegenteil entwickeln. Positiv überträgt sich nur die echte Liebe zum Thema.

Meine Tochter Paulina (9) ist eindeutig infiziert von meiner Begeisterung für Blumen, für Dekoration und für`s Basteln und DIYs. Sie sieht sekundenschnell, wenn ich neue Blumen gekauft oder etwas umdekoriert habe und ruft gleich laut „Mama! Wie wunderschön!!“ Und wenn ich zu basteln beginne, ist sie gleich an meiner Seite und möchte mitmachen. Sie sieht sich DIYs im Internet an und bastelt sie nach. Und manchmal bin ich richtig geflasht von ihren eigenen Ideen.

img_20180524_072032116892997531810361.jpg

Kürzlich schenkte sie mir dieses Lesezeichen. Sie hat es sich ganz alleine ausgedacht. Ich war tief beeindruckt. „Ach Mama, das ist gar nicht so schwer! Mir fielen diese Styroporkugeln in die Hände und auf einmal hatte ich ein Bild vor Augen. Das ist bei mir so: Ich habe eine Idee und lege einfach los und dann geht alles wie von selbst.“

Das nennt sich dann wohl Kreativität. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

img_20180524_0720096790641993642509105.jpg

Ein paar Tage später bastelte Paulina mit 2 Freundinnen noch weitere Lesezeichen. Die darf ich euch jetzt auch noch zeigen:

img_20180524_0721408519747688783283282.jpg

Die kleine Künstlerin der Variante in rosa ist gerade 4 Jahre alt geworden und steht nach meinem Geschmack den anderen gar nicht nach. Ein DIY schon für die Kleinsten also!

Bei der ersten Variante hat Paulina den Kopf und die Füße mit Kordeln angebunden und mit Goldfolie umwickelt. Dadurch sind sie beweglich. Man kann sie aber auch festkleben, so wie alle übrigen Materialien:

Moosgummi, Wolle, Schmucksteine und Accessoires, Filzstifte, Styroporkugeln

Nachbasteln ausdrücklich erwünscht! Ich freue mich über Nachrichten und Fotos 🙂

img_20180524_0722177636617730501156451.jpg

Und in welche Fußstapfen treten deine Kinder so?

Und da das Wetter gerade so toll ist, findet ihr mich in Garten. Bewegungsarm. Mit einem kühlen Drink und einem Buch mit Lieblings-Lesezeichen. Danke, Paulina! ♡

Habt einen schönen Sonntag!

Alles Liebe, KatE.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s