herzhaft · Rezepte

Broccoli-Käse-Suppe mit Ahornsirup und knusprigen Toppings

Ihr seid auf der Suche nach einem unkomplizierten Süppchen, so schnell gekocht, dass es perfekt für jeden Abend unter der Woche ist und durch kleine krosse und knackige Goodies trotzdem nicht gewöhnlich?! Hab ich für Euch :

Broccoli gibt es das ganze Jahr über. Ein Segen, denn Paulina mag nur ausgewählte Gemüsesorten. Die kann man tatsächlich an 5 Fingern abzählen. Bei Obst ist die Lage noch dramatischer.

Aber das Kind ist fit und gesund, also mache ich mir keinen Kummer. Die Zwerge holen sich schon, was sie brauchen (über das intuitive Essen haben ich mich ja bereits in diesem Beitrag ausgelassen). Und so ruft Paulina sehr sehr sehr oft „Broccoliiii!“, wenn ich sie frage, welche Vitamine sie denn gerne auf ihrem Teller hätte.

Mein Broccoli-Süppchen schmeckt durch die Verfeinerung mit Rahmkäse besonders cremig und fluffig und bekommt ein süßlichen Aroma-Hauch durch ein wenig Ahornsirup. Die Toppings aus knusprig gebratenen Kartoffeln und herzhaftem, leicht scharfem Chorizo-Bacon sowie knackig frischen Miniatur-Broccolinis geben Ihr einen besonderen krossen Pfiff.


Cremige Broccolisuppe mit Ahornsirup und würzig-knusprigen Toppings

Rezept für 6 Portionen

  • 4 Frühlingszwiebeln putzen

grob in Ringe schneiden (einen Teil zur Seite legen) und in etwas Rapsöl sanft anschwitzen, ohne dass sie Farbe annehmen.

  • Ein Bund Brokkoli

waschen vom Strunk den untersten Zentimeter abschneiden, die Röschen abteilen. Den Strunk mit dem Sparschäler putzen und in Scheiben schneiden. Von den Röschen etwa zwanzig mini kleine Röschen seitlich abtrennen und beiseite legen, sie werden später für die Toppings benötigt.

Den Topf mit einem Liter kochendem Wasser auffüllen, den Brokkoli hineingeben und sanft köcheln lassen.

In der Zwischenzeit sind die Toppings ganz schnell zubereitet.Dazu

  • 5 kleine Kartoffeln

schälen und fein würfeln.

  • 12 Scheiben Chorizo-Salami

in kleine Quadrate schneiden. Die Kartoffeln mir der Chorizo in einer Pfanne ohne Fettzugabe braten. Das Fett der Chorizo wird von den Kartoffeln dankend angenommen und versorgt die Würfel mit ihrem rauchig-würzigen Aroma.

  • 1 Töpfchen Gemüse-Bouillon
  • 1 EL Ahornsirup und
  • 1 Päckchen Schmelzkäse

in den Topf zu dem Gemüse geben, kurz unterrühren und fein pürieren. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Die Mini-Broccolis und die restlichen Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und ganz kurz mitbraten. Währenddessen die Broccoli-Suppe in tiefe Teller füllen und mit der knusprigen Kartoffel-Chorizo-Broccoli-Mischung toppen.


Das himmlische Süppchen ist tatsächlich fast so schnell fertig, wie dieser Post gelesen ist. Das Rezept eignet sich darum perfekt für Tage, an denen wenig Zeit zum Kochen bleibt, aber ihr wärmende Vitamine braucht. Vielleicht auch bei euch nächste Woche einmal?! Ich fänd´s wunderbar!

Mit ganz viel Liebe, 🧡 KatE.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.